Hallo Sie da,

danke daß Sie diese Seite geöffnet haben. Wie Sie sehen konnten bin ich Züchterin von S.K., oft werde ich von Züchtern oder Katzenbesitzern angesprochen, ob ich nicht eine Person wüßte für eine Katze, die in Not ist.

In Not heißt, daß zum Beispiel ein Züchter ein Jungtier abgegeben hat und der neue Besitzer kann dieses Tier, aus verschiedenen Gründen, nach einiger Zeit nicht mehr behalten. Die angegebenen Gründe sind verschieden, ein Kind wurde geboren, Katzenallergie, Partnertrennung (Scheidung), berufliche Überlastung usw., manchmal kaufen Menschen sich Katzen und überlegen nicht, daß ihr Tun auch Verantwortung heißt, und eine Katze ca. 20-30 Jahre alt werden kann.

Ich bat Herrn Sliphorst mir diese Seite einzurichten, da zum erstenmal ein Tier aus meiner Zucht in Not war. Ich konnte es leider nicht zurücknehmen, da es kastriert und knapp 1 Jahr alt war. Es ist sehr schwierig solch ein Tier zu integrieren bei offenen Katzen und Katern, er were vielleicht zum Prügelknaben geworden. Das konnte ich diesem Tier nicht antun. Ich kann aber eins, versuchen solchen Tieren ein schönes Zuhause zu vermitteln.

Da kam mir die Idee mit der Help-Seite, denn ich denke, daß ich nicht nur eine Verantwortung für meine Katzen und Kitten habe. Auch andere Katzen brauchen ein liebevolles, vorallendingen ein Zuhause bis an ihr Lebensende, und nicht, daß sie irgendwann wieder abgegeben werden. Hier werden Tieren extra ohne ihren Zwingernamen angegeben, es geht hier um die Vermittlung von Tieren und nicht um die Werbung eines Zwingers.

Was ist das Besondere an diesen Tieren?

Man braucht sie nicht mehr kastrieren lassen. Sie sind aus dem Kinder- und Flegelalter heraus. Sie sind ruhiger und schmusiger als offene Katzen und Kater. Diese Tiere brauchen bestimmt eine längere Eingewöhnungszeit, da sie aus ihrer gewohnten Umgebung rausgenommen werden und älter sind als ein Kitten. Sie brauchen Liebe, Verständniss und etwas Zeit.

Es muß auch nicht immer ein Jungtier sein!

Überlegen Sie es sich sehr gut ob Sie eine Katze haben möchten, Katzen brauchen täglich jemanden der die Dose öffnet, der die Toilette säubert, viel Liebe, Streicheleinheiten und wenn es geht einen großen Kratzbaum, obwohl ein kleiner Kratzbaum macht es auch. Wenn sie es nicht gewohnt sind brauchen sie auch nicht nach draußen, denn was sie nicht kennen, können sie nicht vermissen.

Wie kommt die Katze, die ich abgeben möchte, auf diese Seite? Wie bekommen Sie Information über ein bestimmtes Tier?

Senden Sie uns einen Email, senden Sie uns ein Fax, schreiben Sie uns per Post oder rufen sie uns an.

 

If you have any questions about this page, just mail me
Copyright © U. Aps. All rights reserved.
This page is last revised 30-03-2005

 
 

© by Confetti-Webdesign / 2007 / All rights reserved